Affiliate Marketing Etsy: Wie du mit dem Etsy Partnerprogramm Geld verdienen kannst

Affiliate Marketing auf Etsy

Inhaltsverzeichnis

Die Welt des Online-Geldverdienens ist vielseitig und dynamisch. Affiliate Marketing Etsy ist ein Beispiel, das dir eine Menge Potenzial bietet. Hast du schon einmal davon gehört? Es geht um das Etsy Partnerprogramm, mit dem du durch Produktempfehlungen zu handgemachten Sachen richtig gutes Geld verdienen kannst.

Klingt das interessant für dich? Dann solltest du hier weiterlesen, denn Affiliate Marketing ist nicht nur auf Amazon oder Digistore24 begrenzt.

Auch Etsy, die international beliebte Plattform für Vintage und handgemachte Produkte, hat ein lukratives Affiliate Programm im Angebot.

In diesem Blogartikel zeige ich dir Schritt für Schritt, wie du damit startest, dieses verborgene Juwel erfolgreich zu nutzen und dir eine passive Einkommensquelle aufzubauen.

Affiliate Marketing: Grundlagen und Vorteile

Dir ist Affiliate Marketing neu? Dann lass mich dir kurz die Grundlagen erklären.

Im Grunde genommen, ist Affiliate Marketing eine Art des Online-Marketings, bei dem du ein Produkt oder eine Dienstleistung empfiehlst und dafür eine Provision erhältst, wenn jemand über deinen Empfehlungslink einen Kauf tätigt. Ziemlich simpel also.

Die Vorteile von Affiliate Marketing sind dabei:

  • Passives Einkommen: Du kennst bestimmt den Spruch: “Mach dein Hobby zum Beruf, dann musst du nie wieder arbeiten”. Mit Affiliate Marketing kannst du genau das erreichen – auch ohne riesige Reichweite. Du empfiehlst etwas, was du liebst und verdienst dabei Geld!
  • Kein Lager, kein Versand: Im Gegensatz zum klassischen Online-Handel hast du beim Affiliate Marketing keine Produkte auf Lager und musst dich nicht um die Logistik kümmern. Du konzentrierst dich rein auf das Marketing. Nennt sich auch Ghost-Commerce.
  • Flexible Arbeitszeiten: Du bist dein eigener Chef und kannst daher selber entscheiden, wann und wo du arbeitest.
  • Niedrige Startkosten: Im Vergleich zu anderen Geschäftsmodellen musst du nicht viel Geld investieren, um mit Affiliate Marketing zu starten. Alles, was du brauchst, ist eine Website und los geht's!

Klar, wie bei jedem Job gibt es auch hier Herausforderungen, doch die Vorteile überwiegen in meinen Augen deutlich.

Mein Ratschlag: Sei mutig und probiere es aus! Sobald man die Grundzüge des Affiliate Marketings verinnerlicht hat, läuft vieles wie von selbst.

Das Etsy Partnerprogramm: Eine lukrative Alternative zu Amazon und Co.

Während Amazon und andere große Online-Marktplätze allgegenwärtig sind, gibt es da draußen eine versteckte Perle namens Etsy, die es verdient, entdeckt zu werden.

Als leidenschaftlicher Affiliate und natürlich auch Online-Shopper habe ich persönlich festgestellt, dass Etsy eine einzigartige Auswahl an handgefertigten Produkten und Vintage-Schätzen bietet, die man sonst nirgendwo findet. Was man natürlich wiederum perfekt auf einer Nischenseite oder auf seinen Social Media Kanälen bewerben kann und online Geld verdienen kann.

Hier sind die Vorteile vom Etsy Partnerprogramm:

  • Einzigartige Produkte: Auf Etsy findest du Massen von kreativen und handgemachten Produkten. Diese Einzigartigkeit macht sie besonders attraktiv und du kannst als Botschafter dieser Produkte agieren.
  • Hohe Conversion Rates: Da die Produkte so spezifisch und einzigartig sind, haben sie oft eine höhere Conversion-Rate als generische Produkte in anderen Online-Shops.
  • Starke Community: Etsy hat eine unglaublich starke und engagierte Community. Deine Chance, ein Teil davon zu sein und diese für dein Affiliate Marketing zu nutzen.

Affiliate Marketing mit Etsy ist also definitiv eine Überlegung wert. Du hast hier (gerade in Deutschland) weniger Konkurrenz und eine große Auswahl an besonderen Produkten.

Aber wie immer gilt: Untersuche jede Möglichkeit gründlich und entscheide dann, ob sie zu dir und deinem Business passt.

Etsy Partnerprogramm vs. Amazon Partnerprogramm

Jetzt wird es interessant!

Wir werfen den Fokus auf den Ringkampf des Jahres: das Etsy Partnerprogramm gegen das Amazon Partnerprogramm.

Beide sind Giganten in ihrem eigenen Reich, aber welches der beiden Programme ist das Richtige für dich und dein Affiliate Marketing?

Lass uns das in einem direkten Vergleich herausfinden.

  • Produktvielfalt: Hier punktet Amazon ganz klar. Mit Millionen von Produkten aus allen Kategorien unter der Sonne, hast du hier eine immense Auswahl. Während Etsy sich auf handgemachte und Vintage-Artikel spezialisiert hat, bietet Amazon alles von Büchern bis hin zu Waschmaschinen.
  • Provisionsrate: Beide Plattformen bieten attraktive Provisionsraten, doch hier kann Etsy möglicherweise die Oberhand gewinnen. Während Amazon seine Provisionen nach Produktkategorie staffelt und oft nur einstellige Prozentsätze anbietet, springt Etsy mit einer festen Provisionsrate hervor, die in der Regel höher ist.
  • Kundenbindung: Hinsichtlich der Kundenbindung könnte Etsy das Rennen machen. Viele Kunden kommen gezielt zu Etsy, um einzigartige, handgefertigte Produkte zu finden, während Amazon eher für seine Bequemlichkeit und Vielseitigkeit bekannt ist. Ich persönlich kaufe zum Beispiel technische Sachen auf Amazon und Geschenke und persönliche Gegenstände lieber auf Etsy.
  • Unterstützung und Hilfestellung: Sowohl Etsy als auch Amazon haben umfangreiche Ressourcen für Partner zur Verfügung gestellt. Doch in puncto Benutzerfreundlichkeit und Kundenservice könnte Amazon einen leichten Vorsprung haben. Sie bieten eine Vielzahl von Tools und Widgets, um den Verkaufsprozess zu vereinfachen.

Aber am Ende des Tages kommt es darauf an, für welche Nische du dich entschieden hast. Für manche Nischen eignet sich Amazon besser und für andere Etsy.

Möchtest du eine breite Palette von Produkten anbieten, könnte Amazon die bessere Wahl sein. Suchst du nach einzigartigen Produkten und einer höheren Provisionsrate, könnte Etsy dein Partnerprogramm der Wahl sein.

Ich kann dir nur raten, sowohl das Etsy als auch das Amazon Partnerprogramm auszuprobieren und zu sehen, welches besser zu dir und deinem Stil passt.

Immerhin ist es das Schöne am Affiliate Marketing: Du bist dein eigener Boss und kannst selbst entscheiden, auf welchem Weg du gehen möchtest.

Warum Affiliate Marketing Etsy im deutschsprachigen Raum noch unentdeckt ist

Der deutschsprachige Raum ist oft ein wenig zurückhaltend, wenn es um neue Trends geht. Das gilt auch für das Etsy Partnerprogramm. Viele Affiliates im deutschsprachigen Raum konzentrieren sich auf die großen und bekannten Plattformen wie Amazon und wollen somit auf eine Nummer sicher gehen – übersehen aber dabei echte Perlen, wie Etsy.

Es ist aber genau diese Tatsache, die Etsy zu einem Geheimtipp für dich macht! Die Konkurrenz auf Etsy ist weniger hart als auf anderen Plattformen. Du hast die Chance, eine Nische zu finden und dich dort zu etablieren, bevor die Masse darauf aufmerksam wird.

Wie wäre es zum Beispiel mit einer Nischenseite zum Thema alte Kameras?

Kurz gesagt: Das Etsy Partnerprogramm ist ein stark unterschätzter Geheimtipp, der dir viele Möglichkeiten bietet – besonders im deutschsprachigen Raum.

Anmeldung beim Etsy Partnerprogramm

Ich konnte dich überreden dir das Etsy Partnerprogramm anzusehen? Dann lass uns doch gemeinsam durch den Prozess der Anmeldung zum Etsy Partnerprogramm gehen:

Affiliate Marketing Etsy Partnerprogramm
  1. Besuche die Etsy Website: Der erste Schritt ist natürlich, die Etsy Website zu besuchen. Du findest das Partnerprogramm, indem du ganz nach unten scrollst und unter dem Abschnitt “Verkaufen mit Etsy” auf “Etsy Affiliate & Creator Co-Mitglieder” klickst. Oder klicke einfach hier.
  2. Lies die Informationen durch: Bevor du dich anmeldest, solltest du dir die Zeit nehmen, die bereitgestellten Informationen durchzulesen. Auch wenn es verlockend sein mag, gleich auf “Jetzt bewerben” zu klicken, ist es wichtig, dass du genau weißt, was dich erwartet.
  3. Klicke auf “Jetzt anwenden”: Sobald du bereit bist, kannst du unter Etsy Affiliates auf “Jetzt anwenden” klicken. Du wirst dann zu einer neuen Seite weitergeleitet – und zwar ist es das Affiliate-Netzwerk AWIN.
  4. Bei AWIN registrieren oder einloggen: Wenn du einen AWIN Account hast kannst du nun auf den Button “Anmelden und beim Programm bewerben” klicken. Falls du noch keinen AWIN Account hast klicke “Registrieren und beim Programm bewerben”. Die Registrierung bei AWIN kostet einmalig 5 Euro, was dir aber auf dein WIN Konto sofort wieder gutgeschrieben wird, was du dir dann ab deinen ersten 50 Euro wieder auszahlen kannst.
  5. Fülle das Bewerbungsformular aus: Jetzt ist es an der Zeit, dein Bewerbungsformular auszufüllen. Sei ehrlich und gründlich bei deinen Angaben – das kann deine Chancen auf eine erfolgreiche Bewerbung erhöhen!
  6. Beschreibe deine Website oder deine Plattform: Im nächsten Schritt wirst du gebeten, deine Website oder Plattform zu beschreiben, auf der du planst, Etsy-Produkte zu bewerben. Sei hier so detailliert wie möglich und zeige, dass du einen soliden Plan hast.
  7. Überprüfe deine Eingaben: Bevor du deine Bewerbung absendest, solltest du noch einmal alle Angaben überprüfen. Ist alles korrekt? Dann kannst du jetzt auf “Bewerbung absenden” klicken.

Das war's schon! Deine Bewerbung wurde nun an Etsy gesendet und wird geprüft. Dies kann ein paar Tage dauern, also habe ein wenig Geduld. Sobald deine Bewerbung genehmigt ist, erhältst du eine E-Mail mit weiteren Informationen.

So erstellst du effektive Affiliate Links für Etsy Produkte

Die Erstellung von effektiven Affiliate Links kann manchmal eine Kunst für sich sind. Schauen wir uns das deshalb mal für Etsy an.

Als Erstes musst du dich in dein AWIN-Konto einloggen. Ganz oben siehst du dann deine Navigation und dort findest du den Menüpunkt “Tools”. Dort klickst du auf “Link Builder”.

Jetzt wählst du im Dropdown Menü das Etsy Partnerprogramm aus und fügst darunter die URL der Produktseite von Etsy ein.

Dann kannst du auch schon auf “Link generieren” klicken und dein Affiliate Link ist fertig. AWIN wird dir einen normalen und einen verkürzten Link ausgeben. Wenn du keinen eigenen Link-Kürzer verwendest kannst du mit dem Kurzlink von AWIN arbeiten.

Jetzt siehst du eine Suchleiste, in der du nach bestimmten Etsy-Produkten suchen kannst. Vielleicht hast du ja schon einen Shop oder ein Produkt im Kopf, das du bewerben möchtest? Gib den Namen einfach in die Suchleiste ein.

Und so fügst du nun deinen Link auf deine Affiliate Website ein:

  • Text verlinken: Wenn du deinen Affiliate Link in einem Text einbetten möchtest, markiere den entsprechenden Textabschnitt, klicke auf das Link-Symbol (es sieht aus wie eine Kette) und füge deinen Affiliate Link in das Feld ein.
  • Bilder verlinken: Du kannst auch Bilder mit deinem Affiliate Link versehen. Klicke dazu einfach auf das Bild und dann auf das Link-Symbol. Füge deinen Affiliate Link in das Feld ein und schon haben wir ein klickbares Bild.

Denk daran, dass gute Links nicht nur funktional sind, sondern auch ansprechend gestaltet sein sollten. Deine Leser sollten sofort wissen, was sie erwartet, wenn sie auf deinen Link klicken. Deshalb rate ich dir, aussagekräftige Texte und Bilder zu verwenden, die Lust auf mehr machen.

Tipps und Tricks: Wie du deine Umsätze mit dem Etsy Partnerprogramm maximieren kannst

Du hast dich angemeldet, die erste Hürde bereits genommen und bist nun bereit, das Etsy Partnerprogramm richtig auszureizen?

Nun, ich habe meine besten Tipps und Tricks zusammengestellt, die dir dabei helfen können, deine Umsätze mit dem Etsy Partnerprogramm zu maximieren.

  • Verstehe dein Publikum: Das A und O im Affiliate Marketing ist, dass du dein Publikum verstehst. Was wollen deine Besucher? Was beschäftigt sie? Was könnte sie interessieren? Erst wenn du diese Fragen beantworten kannst, wirst du auch die richtigen Produkte für sie finden und erfolgreich vermarkten können.
  • Wähle die richtigen Produkte aus: Die Auswahl der richtigen Produkte ist entscheidend. Du solltest Produkte wählen, die zum Thema deiner Website oder deines Blogs passen und die deine Leser interessieren könnten. Und natürlich sollte die Qualität der Produkte stimmen, denn nichts schadet deinem Ruf mehr als schlechte Produktvorschläge.
  • Platziere deine Links strategisch: Wo du deine Affiliate Links platzierst, spielt eine große Rolle für deinen Erfolg. Nach Möglichkeit sollten sie immer gut sichtbar sein. Aber Vorsicht: Übertreibe es nicht! Zu viele Links können abschreckend wirken.
  • Nutze ansprechende Bilder und Texte: Gute Produktbilder und aussagekräftige Texte sind das Herzstück einer erfolgreichen Vermarktung. Sie fangen die Aufmerksamkeit deiner Besucher ein und wecken ihr Interesse. Nutze diese Chance und sorge dafür, dass deine Bilder und Texte zum Klicken einladen.
  • Teste und optimiere: Der Schlüssel zum Erfolg im Affiliate Marketing ist kontinuierliches Testen und Optimieren. Welche Links funktionieren gut, welche weniger? Welche Produkte kommen bei deinem Publikum an, welche nicht? Analysiere deine Ergebnisse und passe deine Strategie entsprechend an.

Natürlich gibt es nicht die eine goldenen Regel auf dem Weg zum Affiliate Erfolg. Jeder Weg ist individuell und hängt von vielen Faktoren ab. Aber mit diesen Tipps und Tricks hast du ein solides Fundament, um das Beste aus dem Etsy Partnerprogramm herauszuholen.

Fallbeispiele: Erfolgreiche Affiliate Marketer, die das Etsy Partnerprogramm nutzen

Jetzt, wo wir wissen, wie man das Etsy Partnerprogramm für sein Affiliate Marketing nutzt, möchte ich dir ein paar inspirierende Beispiele von erfolgreichen Affiliates vorstellen. Sie haben das Potenzial von Etsy erkannt und effizient genutzt, um ihr Geschäft auszubauen.

Fallbeispiel 1: Handmadeology

Handmadeology ist ein bekannter Blog, der sich auf handgemachte Produkte und Etsy spezialisiert hat. Durch die Nutzung des Etsy Partnerprogramms haben sie es geschafft, einen konstanten Strom an Besuchern zu generieren und gleichzeitig passive Einkommensströme durch Empfehlungen zu generieren. Ihr Geheimnis? Sie konzentrieren sich auf qualitativ hochwertige, handgefertigte Produkte, die perfekt zu ihrer Zielgruppe passen, und verwenden effektive SEO-Strategien, um den Traffic auf ihrer Website zu steigern.

Fallbeispiel 2: The Crafty Blog Stalker

The Crafty Blog Stalker, ein DIY und Craft-Blog, hat ebenfalls großen Erfolg mit dem Etsy Partnerprogramm. Sie teilen DIY-Projekte und verlinken dazu passende Produkte auf Etsy. Besonders hilfreich für ihren Erfolg ist die Kombination von ansprechenden Bildern, hilfreichen Anleitungen und effektiv platzierten Etsy-Affiliate-Links.

Fallbeispiel 3: My Modern Met

Affiliate Markerting Etsy

My Modern Met ist eine Plattform, die Kunst, Design und Kultur zelebriert. Sie nutzen das Etsy Partnerprogramm, um kunst- und kulturrelevante Produkte, die auf Etsy angeboten werden, zu bewerben. Dabei bieten sie ihren Lesern nicht nur interessante Artikel, sondern auch sofortigen Zugriff auf einzigartige Kunstwerke und Designstücke durch den Einsatz effektiver Affiliate Links.

Diese Fallbeispiele zeigen deutlich, dass das Affiliate Marketing Etsy in verschiedenen Formaten funktionieren kann – egal ob du einen DIY-, Kunst- oder Lifestyle-Blog betreibst. Der Schlüssel zum Erfolg ist es, deinen Content und deine empfohlenen Produkte auf dein Publikum abzustimmen und authentisch zu bleiben. Mit dieser Strategie kannst auch du dein Affiliate Marketing mit Etsy erfolgreich machen!

Fazit

Im Großen und Ganzen ist das Affiliate Marketing Etsy eine aufregende Möglichkeit, deine Leidenschaft für einzigartige, handgefertigte Produkte zu teilen und gleichzeitig ein passives Einkommen aufzubauen. Die Kombination aus der breiten Palette an kreativen Produkten auf Etsy und den Vorteilen des Affiliate Marketings schafft unzählige Möglichkeiten für dich.

In diesem Sinne hoffe ich, dass dieser Artikel dir hilfreiche Einblicke und praktische Tipps für deinen Start in das Affiliate Marketing Etsy bieten konnte.

Denk daran, dass Erfolg Zeit braucht und stets mit kontinuierlichem Lernen und Anpassen verbunden ist. Jetzt bist du an der Reihe, mutig zu sein und deinen eigenen Weg im Affiliate Marketing zu gehen.

Ich wünsche dir viel Erfolg dabei und bin gespannt auf all die erstaunlichen Dinge, die du erreichen wirst!

FAQ: Fragen und Antworten

Was ist Affiliate Marketing?

Affiliate Marketing ist eine Möglichkeit, online Geld zu verdienen, bei der Vermarkter (also du) eine Provision bekommen, wenn sie Produkte oder Dienstleistungen erfolgreich bewerben und Verkäufe generieren. Man könnte es als Online-Version des traditionellen Provisionsverkaufs sehen.

Wie funktioniert das Etsy Partnerprogramm?

Das Etsy Partnerprogramm ist ein hervorragendes Beispiel für Affiliate Marketing. Du kannst deine einzigartige Affiliate-Link zu den Produkten von Etsy auf deiner Webseite oder in Social Media Beiträgen platzieren. Wenn jemand auf deinen Link klickt und innerhalb eines bestimmten Zeitraums einen Kauf abschließt, erhältst du eine Provision.

Wie viel kann ich mit dem Etsy Partnerprogramm verdienen?

Die Höhe deiner Einnahmen hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter die Anzahl der Klicks auf deinen Affiliate-Link, die Conversion-Rate und natürlich die Art des Produkts und deren Preis. Hohe Verkaufspreise für die Produkte bedeuten größere Provisionen für dich, also stelle sicher, dass du Produkte bewirbst, die “im Trend” liegen und von hoher Qualität sind.

Gibt es besondere Strategien, um mit dem Etsy Partnerprogramm erfolgreich zu sein?

Zum einen musst du natürlich eine Plattform haben, auf der du Werbung für die Etsy-Produkte machen kannst. Ob das nun ein Blog, eine Website, ein YouTube-Kanal oder eine Social-Media-Seite ist, spielt dabei keine Rolle. Zum anderen musst du dich bei Etsy bewerben und in das Partnerprogramm aufgenommen werden.

Kann ich das Etsy Partnerprogramm mit WordPress kombinieren?

Absolut! Mit WordPress hast du eine leistungsstarke Plattform, um deine Affiliate-Links zu teilen. Du kannst deine Links in Blogposts, Seiten, Widgets und sogar direkt in deinem WordPress-Theme einfügen. Es gibt auch zahlreiche Plugins, die dir dabei helfen können, deinen Affiliate-Marketing-Erfolg zu maximieren.

Hat dir unser Beitrag gefallen? Teile es mit deinen Freunden:
Facebook
Twitter
WhatsApp
Email
Telegram

One Response

  1. Ich persönlich finde Affiliate Marketing auf Etsy eine sehr gute Möglichkeit, Geld zu verdienen. Etsy bietet eine große Auswahl an hochwertigen Produkten, die sich ideal für Affiliates eignen. Die Provisionen sind in der Regel recht hoch, und die Teilnahme am Programm ist kostenlos.

    Für den Erfolg im Affiliate Marketing auf Etsy ist es wichtig, ein gutes Verständnis der Zielgruppe zu haben. Wer sind die Menschen, die auf Etsy einkaufen? Was suchen sie? Was sind ihre Interessen? Wenn man diese Fragen beantworten kann, ist man in der Lage, relevante Inhalte zu erstellen, die die Aufmerksamkeit der Zielgruppe auf sich ziehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.